EN
RayClouds Photoelectric Technology Co.,Ltd.
Spektrometer der CS-Serie

Spektrometer der CS-Serie

In der Forschung und Entwicklung eingesetzte Spektrometer der CS-Serie, die den TE-gekühlten hinterleuchteten CCD-Detektor mit HAMAMATSU anpassen. Im Vergleich zu herkömmlichen Spektrometern verfügt die CS-Serie über eine hohe Empfindlichkeit, geringes Streulicht, einen großen dynamischen Bereich, eine hohe Wiederholgenauigkeit und so weiter. Es eignet sich für die Forschung und Entwicklung von Unternehmen, für nationales fotoelektrisches Labor und für professionelle Prüforganisationen.

Spektrometer der CS-Serie Charakteristisch

  • Extrem geringes Streulicht
In Kombination mit der neuesten Technologie für das Design des optischen Wegs, um eine perfekte Abstimmung zwischen dem optischen Weg und dem Sensor zu erreichen, in Kombination mit der speziellen FCT-Technologie und der NIST-Streulichtkalibrierungstechnologie, um das Streulichtniveau niedriger als das Original zu machen als eine Größenordnung.

  • Hohe Empfindlichkeit
Mit HAMAMATSU-Detektor, hinterleuchteter CCD-Sensor, der die interne TE-Kühlung des CS-6500, das BINNING und andere hervorragende Funktionen ermöglicht.

Spektrometer der CS-Serie Spezifikation

Model

CS-6500/CS-4000

Spectral range

380nm~780nm

Spectral bandwidth

2nm

Spectral interval

1nm

Wavelength accuracy

0.2nm

linear

0.5%

Repeatability

0.2%

Stray light

1.00E-04

SNR

1000:1

Detector

HAMAMATSU Back cooling CCD Detector

Photosensitive unit

1024chx58ch

Pixel size

24μmx24μm

Cooling temperature

-5℃

Color coordinate accuracy

±0.0015

Color coordinate

repeatability

±0.0003

Electrical parameter

AD resolution

16bit

Interface

USB2.0

Power

AC110V~240V(50Hz/60Hz)

Software performance

Expose time

6ms~2000ms,1ms interval

Operation system

Windows: XP, 7 (32-bit/64-bit)

Gerelateerde producten
Laat een bericht achter
Kontakt